• Krebsinformationsdienst

  • Weltnierenkrebstag

  • Endokrinologie
  • Hormone und Stoffwechsel

  • Krebs-Zentren nach Land /Tumoren

  • Selbsthilfegruppen finden

  • Therapie mit Pembrolizumap

Das Cyber-Knife ist das einzige nicht invasive, robotergesteuerte radiochirurgische System für die submillimeter genaue Bestrahlung von Tumoren an beliebigen Stellen


  • Medikamenten Wechselwirkungen

  • ESMO - Medizinische Onkologie

  • Arztbefunde verstehen, ist nicht immer leicht

  • Psychoonkologie was ist das?

  • EUTB Patientenrechte / Patientenbeteiligung

  • Hyperthermie

Die künstlich erzeugte Temperaturerhöhung wird beispielsweise ergänzend zur Behandlung von Krebserkranungen angewendet. Hyperthermie wird besonders im Bereich der alternativen Krebsbehandlung sowie in der komplementären Onkologie eingesetzt. Ein Wirksamkeitsnachweis liegt bislang nicht vor. 

Wird die Therapie ergänzend zur Anwendung gebracht, werden Nebenwirkungen von Strahlen- und medikamentöser Behandlung regelmäßig verstärkt.

 

Es gibt verschiedene Arten der Hyperthermie. Man unterscheidet zwischen Ganz Körber-Hyperthermie, Teil-Hyperthermie und Prostatahyperthermie. Bei der Ganzkörper-Hyperthermie wird mit Ausnahme des Kopfes der gesamte Körper mittels wassergefilterter Infrarotstrahler über wärmt. Dabei erreicht die Körpertemperatur Werte zwischen 39,5 °C und 40,5 °C. Bei der loko regionalen Tiefenhyperthermie wird nur das betroffene Gewebe oder Organ bis maximal 44 Grad Celsius über wärmt. Einen besonderen Stellenwert hat die Behandlung der

 

Bei folgenden Krebserkrankungen bietet sich eine Hyperthermie als eine sinnvolle Ergänzungstherapie an

 

>   Bauchspeicheldrüsenkrebs   >   Lungenkrebs

>   Brustkrebs                               >   Metastasen

>   Darmkrebs                               >   Nierenkrebs

>   Gebärmutterhalskrebs           >   Ovarialkarzinom

>   Hautkrebs                                >   Prostatakrebs

>   Hirntumor                                >   Sarkome

>   Leberkrebs                              >    Weichteilkrebs